• Nachwuchskräfte
    - wir fördern Euch!

Ausbildung zum Gärtner im Garten- und Landschaftsbau

Derzeit sind unsere Ausbildungsplätze belegt. Wir bilden gern junge Menschen für ihr Berufsleben aus und bringen sämtliche Facetten des Arbeitens mit und in der Natur nahe. Gleichzeitig sorgen wir dafür, dass es uns an hoch qualifizierten Nachwuchskräften nicht mangelt. Zurzeit beschäftigen wir drei Auszubildende zum Gärtner im Bereich Garten- und Landschaftsbau.

Wir suchen…

junge Menschen, die gern zupacken und die Natur lieben.
Wenn Sie sich für eine fundierte Ausbildung bei uns interessieren, senden Sie uns bitte Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen per Post an diese Adresse:

Prellberg Gartengestaltung GmbH
Martin Prellberg (Ausbilder)
Hofheimer Straße 62
65931 Frankfurt am Main

@Bild-und Videolizenz: Galabau
Wie vielfältig der Beruf des Landschaftsgärtners sehen Sie hier:

Sofern Sie sich mit einer E-Mail bei uns initiativ bewerben, danken Ihnen für Ihr Interesse und melden uns
 bei Bedarf bei Ihnen zur Absprache der weiteren Vorgehensweise. Mehr über die Ausbildung zum Landschaftsgärtner/-in können Sie unter folgendem Link abrufen:
 www.landschaftsgaertner.com

Unsere neue Auszubildene Sascia über Ihren Berufswunsch Landschaftsgärtnerin:
„Nach knapp 6 Jahren Arbeit am Schreibtisch habe ich mich nun für eine neue Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau bei der Firma Prellberg entschieden. Für mich gibt es keine schönere Vorstellung, als bei Wind und Wetter unter freiem Himmel, im Grünen zu arbeiten. Die Arbeit ist unglaublich vielfältig, kein Tag gleicht dem anderen und genau das macht diesen Beruf für mich so reizvoll.“

timo

Die Antwort unseres Auszubildenden Timo auf die Frage, warum er sich für eine Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau entschieden hat:
„Ich habe mich für den Beruf Gärtner, Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau entschieden, da ich gerne an der frischen Luft arbeite und mich körperlich betätigen kann und muss. Außerdem sind in diesem Beruf besonders vielfältige und kreative Arbeiten zu erledigen. Spannend ist die Arbeit mit unterschiedlichen Materialien, wie z.B. viele unterschiedliche Stein- und auch Holzarten und natürlich auch die Pflanzen. Ich mag es auch von Anfang an bei einer Baustelle dabei zu sein und zu sehen, wie sie sich mit der Zeit entwickelt und was man Tag für Tag geleistet hat. Nach der Ausbildung in diesem Beruf gibt es auch noch viele Möglichkeiten sich fort- und weiterzubilden – es besteht die Möglichkeit zu studieren, Meister und oder Techniker zu werden, oder sich auf einzelne Bereiche wie z.B. Baumpflege, Teichbau, Natursteinpflaster usw. zu spezialisieren.“

Herr Jost hat die Ausbildung im August 2017 erfolgreich abgeschlossen. Wir freuen uns, dass er unser Team als Facharbeiter unterstützt.

Projektanfrage

Titel (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Telefon

Firma

Straße

Postleitzahl / Ort

E-Mail (Pflichtfeld)

Objektadresse

Betreff

Ihre Nachricht